Slider

Landesarbeitsgemeinschaft Kunst Schleswig-Holstein e.V.

Die Landesarbeitsgemeinschaft Kunst bietet Veranstaltungen in den Bereichen der Bildenden Kunst, wie Malerei, Druck, Bildhauerei, Fotografie, Zeichnung, Illustration, Filzen, Buchbinden und Landart an. Regelmäßig werden auch Kooperationsveranstaltungen mit anderen Verbänden und Einrichtungen, beispielsweise in der Filmarbeit oder der Museumspädagogik,durchgeführt. Die Seminare werden von ausgebildeten Künstlern und Pädagogen geleitet und finden in Bildungsstätten und Ateliers in Schleswig-Holstein statt.

Unser Jahresprogramm setzt sich aus Wochenendseminaren, der Sommerakademie und je nach Gegebenheiten auch einer Herbstakademie zusammen. In unseren Seminaren wird praktisch und theoretisch frei zu einem Thema gearbeitet. Die Freude am kreativen Schaffen, die Vermittlung von Methoden, Arbeitstechniken und geeigneten Themen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sind die Hauptanliegen unserer Arbeit. Das gemeinsame Arbeiten in Gruppen mit Teilnehmenden unterschiedlichen Alters bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit, sich selbst und andere in neuen Zusammenhängen zu erleben und dadurch das eigene kulturelle Denken zu erweitern.

Teilnehmen können Multiplikatoren der außerschulischen Kinder- und Jugendkulturarbeit und solche, die es werden möchten.

über den Verein

Nächstes Seminar

Malerisches Schwarz II – Begegnungen in Kohle

26.06. - 27.06.2021, 10:00 - 18:00 Uhr

Für Einsteiger_innen und Fortgeschrittene
In Anknüpfung an den Kurs "Malerisches Schwarz - Gesichtsdarstellungen in Kohle"  wird in diesem Kurs die Untersuchung der Begegnung in den Blick genommen. Figuren werden auf der Bühne des Zeichenpapiers zu Schauspieler_innen und treten in den Dialog.
Wir arbeiten an der Auslotung der Grenzen der Arbeit mit der Zeichenkohle und entwickeln Szenen des Dialogs mit erfundenen und aufgefundenen Gesichtern und Figuren. Wie kann die innere Regie zum Werkzeug werden, Bildideen der Interaktion hervorzubringen - wie können zufällige Gesten mit Kohle auf dem Papier zum Phantasiebrunnen werden aus dem sich kompositorische Ideen schöpfen lassen? Der Workshop bietet Impulsvorträge und -übungen in Hinführung zur Entwicklung des eigenen Projektes.
Material:
Zeichenblock mind. A3, Zeichenkohle (natur) - von dünn bis ca. 1 cm Durchmesser (keine Kohlestifte!)
Szenische Fotovorlagen